KuK - Kirche und Kino
Gottesdienstprojekt mit Kinofilmen In den Medien unserer Tage sind in der Literatur, Musik und in Filmen zahlreiche theologische und religiöse Themen versteckt. Die wollen wir gemeinsam entdecken und aufspüren und uns darüber austauschen. Der Abend beginnt jeweils mit einem Kurzgottesdienst und einer Einführung zum Film. Anschließend sehen wir den Film auf einer Großleinwand in der Kirche und bieten dann noch in gemütlicher Runde Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.
aktuelles:
Der Amerikaner Matthew Morgan kann seinem Leben nichts mehr abgewinnen. Vor einigen Jahren, als er noch ein wenig jünger war, ist er mit seiner Frau nach Paris gezogen, um noch mal alles in vollen Zügen zu genießen und das zu tun, was die beiden immer schon tun wollten. In den vielen Jahren seines Aufenthaltes in Paris hat er nie Französisch gelernt. Seine Frau besorgte das Sprechen für ihn. Die gemeinsamen Freunde konnten Englisch – und Männer sind wohl sowieso eher erfreut, wenn sie nicht gar so viel kommunizieren müssen. Diese Konstellation erweist sich zwangsläufig als fatal, als seine Frau stirbt, die sein Kontakt zum wirklichen Leben war. Die sprachliche Isolation aber ist nur einer der Gründe für Morgans entsetzliche Einsamkeit. Das Leben überhaupt bewältigt er nur noch durch Routinen, seit ihrem Tod vor drei Jahren. Aus der Trauer ist er nicht herausgekommen und unfähig, in seinem Leben noch einen Sinn zu sehen. Doch eines Tages begegnet Matthew Pauline, einer jungen aufgeweckten Französin, deren lebensbejahende Art ihn beflügelt und die ihm zeigt: Mr. Morgan mag mit dem Leben abgeschlossen haben. Aber das Leben nicht mit ihm… Samstag, 18. November 2017, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer, Eintritt frei anschließend Umtrunk und Gespräch Info bei Pfarrerin Schauder, Tel: 61214
 
 
 
 
 
 
© 2013 Johanneskirchengemeinde Speyer | Impressum

KeepOnRolling

Martin Kröhn

wunderbar einfach

genial

oder einfach

genial wunderbar

KeepOnRolling ist die größte süd-pfälzische Ein- Mann-Combo. Bei jedem Live-Gig wird wie aus Geisterhand eine komplette, fantastische Band draus – mit unterschiedlichen Instrumenten und Arrangements. Alle Werke sind Eigenkompositionen. Freitag, 29. September 2017 20:00 Uhr Johanneskirche Speyer