aktuelles:

Gottesdienste

unter strengen

Schutzauflagen

ab Mai

wieder möglich!

Meditation/Achtsamkeit  Wann:  Samstag, 8. August, 18.30 Uhr: Kosten:  Ihre Zeit + Bereitschaft. Nutzbarmachung unserer Selbstheilungskräfte durch verschiedene Meditationsformen, Gebet,  Achtsamkeits/ Wahrnehmungsübungen,  etc.     
D
Stadtgebet Evangelische Allianz Speyer   www.evangelische-allianz-speyer.de Jeden 2. Dienstag im Monat, findet in den Räumen der Evangelischen Stadtmission Speyer, Im Neudeck 20, ein Lobpreis Abend statt. Termine:  15. Juli, um 19.30 Uhr, in der Zionskirche, Hagedornstraße, 02. September, um 18.45 Uhr, Johanneskirche
Mittagessen Herzliche Einladung zum Mittagessen am Sonntag, 29. März und 31. Mai, jeweils um 12.00 Uhr, im Gemeindehaus. Wir freuen uns auf Sie! „Gemeinsames Essen verbindet, zaubert ein Lächeln aufs Gesicht und etwas Warmes in den Magen.“ Goesdienst am 30. August 11.00 Uhr, Johanneskirche!
Mitmachen und wählen lassen Die Presbyteriumswahl 2020 Liebe Gemeindemitglieder! Vielen Dank, dass Sie den Johannesbrief lesen. Wir möchten Sie informieren, dass am 29.11.2020 das Presbyterium der Johanneskirche neu gewählt wird. Dies ist ein wich/ger Termin, der Einfluss auf die zukünFigen Geschicke Ihrer Kirche haben wird. Auf der Suche nach Unterstützung möchten wir Sie mo2vieren, an der Kirchengestaltung ak2v mitzuwirken. Wie das geht? Werden Sie Teil des Presbyteriums! Stellen Sie sich als Kandidat oder Kandidaten zur Wahl des künftigen Presbyteriums und werden Sie Mitglied der Kirchenleitung, die besstimmt, was in der Gemeinde geschehen soll. Oder schlagen Sie jemanden aus der Gemeinde für eine Kandidatur vor. Eine einfache Nachricht reicht aus: Per Email an Pfarrerin Corinna Schauder cschauder@t-online.de oder an Pfarrer Udo Müller johanneskirche.speyer@t-online.de oder per Post an die Pfarrämter. Was macht ein Presbyter, eine Presbyterin? Das Presbyterium leitet die Kirchengemeinde: Es entscheidet, in welche Richtung sich die Gemeinde entwickelt. Dazu tri! sich das Presbyterium regelmäßig, um Beschlüsse zu fassen. Wie viel Aufwand bedeutet das? Neben den monatlich sta+indenden Sitzungen ist auch Zeit für das Lesen von Protokollen und Sitzungsvorlagen einzuplanen. Darüber hinaus kann man sich auch in weiterführenden Gremien der Kirche engagieren. Wir freuen uns, Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen! Noch Fragen? Bi$e melden!
Angebote für Erwachsene
 Bibelgesprächskreis Bibelgesprächskreis in der Johanneskirche mit Pfarrer Udo Müller An jedem 2. Mittwoch im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr treffen sich die Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde zu einem Bibelnachmittag. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken steht immer ein biblisches Buch auf dem Programm. Die Bibeltexte sind groß gedruckt, so dass man mühelos mitlesen kann. Neben der Information über Entstehung und Hintergrund der biblischen Schriften geht es auch um die aktuelle Botschaft der Bibel. Die neuen Termine sind am 12. August 2020
Der grüne Stein Haus- und Bibelkreise in der Johanneskirchengemeinde. Wenn Sie genug davon haben, allein in der Bibel zu lesen, wenn sie die Erfahrung interessiert, die anderen Menschen im Glauben machen, dann sollten Sie sich einem Hauskreis anschließen. Infos bei Pfarrer Udo Müller (61212)  Themen, die bewegen 1. Montag im Monat, 19:30 Uhr (bis21:00 Uhr), bei Familie Schüle, Berta-Treib-Straße 2 Für alle, die Intresse haben, über die Themen und Bibeltexte weiter nachzudenken, die im 2. Gottesdienst angestoßen werden.
Diakonischer Besuchsdienstkreis Wir sind ein Kreis von Männern und Frauen, die Seniorinnen und Senioren aus unserer Gemeinde zum Geburtstag besuchen. Wir freuen uns über Verstärkung  in unserem Kreis! Infos bei Pfarrer Udo Müller (61212)
Gebetskreis der Johanneskirche Immer am 1. Mittwoch des Monats. 01. Juli 05. August 18.45 Uhr in der Johanneskirche mit Pfarrer Udo Müller. Wir treffen uns, um für unsere Gemeinde zu beten. So bitten wir Gott um seinen Segen für die vielen Veranstaltungen und Aktionen der Johanneskirche. Wir beten ebenso für Menschen, die Hilfe brauchen. Wenn Sie ein Anliegen haben, kommen Sie dazu, wir werden auch für Sie beten. Wenn Sie verhindert sind, lassen Sie uns wissen, was Ihnen auf dem Herzen liegt und was wir vor Gott bringen können.
vis-a-vis Vis a Vis , der christliche Dienst an Kranken und Gesunden, möchte Begegnung und Unterstützung für kranke Menschen anbieten. Die Konfrontation mit Krankheit, ob im Alter oder in jungen Jahren, bringt neu Lebensfragen. Durch Gespräche, Begleitung, Seelsorge und Gebet bieten wir in diesen Lebensphasen Hilfe an. Die Krankenschwestern Frauke Vitt, Lydia Schmitt und DS Renate Müller sind Ihre Ansprechpartnerinnen. Auch im neuen Jahr werden wir die Mitglieder des Krankenpflegevereins persönlich besuchen. Der Kontakt läuft über das Pfarramt 1 unter der Tel. Nr. 61212. Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen.