aktuelles:

Short Tailed Snails 

Folk von Hier bis Damals Folk- und Weltmusik aus acht Jahrhunderten. Wunderbar poetisch, zutiefst herzergreifend oder einfach sehr vergnüglich – akustische Musik vom Feinsten aus Heidelberg. Die Short Tailed Snails haben sich die Neu- interpretation traditioneller europäischer Musik zur Aufgabe gemacht. Gefühlvoll und charmant spielen die Musiker lange vergessene Lieder, die sie mit Lust am Experiment zu neuem Leben erwecken. Dazu gibt es mitreißende Instrumental-stücke und groovende Eigenkompositionen, die in die Beine gehen. Freitag, 18. Oktober 20:00 Uhr Johanneskirche Speyer     
Meditation/Achtsamkeit  Wann:  Jeden zweiten Samstag im   Monat, 18.30 Uhr: 14. September, 12. Oktober, 9. November.   Kosten:  Ihre Zeit + Bereitschaft. Nutzbarmachung unserer Selbstheilungskräfte durch verschiedene Meditationsformen, Gebet,  Achtsamkeits/ Wahrnehmungsübungen,  etc.     
D
Stadtgebet „Suchet der Stadt Bestes“ Unter diesem Motto steht das Stadtgebet der evangelischen Allianz. Christen aus verschiedenen Speyrer Gemeinden kommen zu einem gemeinsamen Gebetsabend zusammen Termin: 06. November, 18.45 Uhr in der Johanneskirche
Mittagessen Herzliche Einladung zum Mittagessen am Sonntag, 29. September, 12.00 Uhr,   im Gemeindehaus.                        Wir freuen uns auf Sie! Gottesdienst am 29. September, 11.00 Uhr, Johanneskirche!
Kersch uff Pälzisch Am Sunndach, 29. September, feiere mer in de Johanneskersch mol widder en Gottesdienst, so wie uns den Schnawwel gewachs is. De Gottesdienst geht um 11.00 Uhr los– do kännen dann aa die Leit kumme, die sunndachs gäre e bissje länger schloofe. Die Lieder unn Gebete sinn in unserer Schproch. Es gebt Texte vun de Helga Schneider, Mundartdichterin. Die Preddicht is vun de Corinna Schauder, Parresen. Musik macht de Blues-Wolf uff de Gittar, die Fraa Koss orschelt. Denno gebts im Gemeindehaus aa noch was se futtere. Halle eisch de Termin schun emol frei! Uff eisch fräät sich die Parresen un aa die Leit, die wo was Gudes koche.
„Heil werden“ – Gottesdienst mit Salbung Wir feiern einen Salbungsgottesdienst und beleben damit eine alte urchristliche Tradition. Menschen, die sich unter der Woche zwischen Familie, Beruf und sonstigen Verpflichtungen hin- und hergerissen fühlen, können sich salben lassen, um vor dem Angesicht Gottes wieder heil und ganz zu werden. Die Salbung mit einem duftenden Öl (auf Stirn und Handflächen) ist ein spirituelles Erlebnis, bei dem Sie hautnah erleben und erfahren können: Gott tut gut! Alle sind dazu herzlich eingeladen! Sonntag, 17. November, 9.30 Uhr, Johanneskirche
Angebote für Erwachsene
 Bibelgesprächskreis Bibelgesprächskreis in der Johanneskirche mit Pfarrer Udo Müller An jedem 2. Mittwoch im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr treffen sich die Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde zu einem Bibelnachmittag. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken steht immer ein biblisches Buch auf dem Programm. Die Bibeltexte sind groß gedruckt, so dass man mühelos mitlesen kann. Neben der Information über Entstehung und Hintergrund der biblischen Schriften geht es auch um die aktuelle Botschaft der Bibel. Die neuen Termine sind am 12. Juni,     13. August
Der grüne Stein Haus- und Bibelkreise in der Johanneskirchengemeinde. Wenn Sie genug davon haben, allein in der Bibel zu lesen, wenn sie die Erfahrung interessiert, die anderen Menschen im Glauben machen, dann sollten Sie sich einem Hauskreis anschließen. Infos bei Pfarrer Udo Müller (61212)  Themen, die bewegen 1. Montag im Monat, 19:30 Uhr (bis21:00 Uhr), bei Familie Schüle, Berta-Treib-Straße 2 02. September 07. Oktober 04. November Für alle, die Intresse haben, über die Themen und Bibeltexte weiter nachzudenken, die im 2. Gottesdienst angestoßen werden.
Diakonischer Besuchsdienstkreis Wir sind ein Kreis von Männern und Frauen, die Seniorinnen und Senioren aus unserer Gemeinde zum Geburtstag besuchen. Wir freuen uns über Verstärkung  in unserem Kreis! Infos bei Pfarrer Udo Müller (61212)
Gebetskreis der Johanneskirche Immer am 1. Mittwoch des Monats. 04. September 02. Oktober 06. November 18.45 Uhr in der Johanneskirche mit Pfarrer Udo Müller. Wir treffen uns, um für unsere Gemeinde zu beten. So bitten wir Gott um seinen Segen für die vielen Veranstaltungen und Aktionen der Johanneskirche. Wir beten ebenso für Menschen, die Hilfe brauchen. Wenn Sie ein Anliegen haben, kommen Sie dazu, wir werden auch für Sie beten. Wenn Sie verhindert sind, lassen Sie uns wissen, was Ihnen auf dem Herzen liegt und was wir vor Gott bringen können.
vis-a-vis Vis a Vis , der christliche Dienst an Kranken und Gesunden, möchte Begegnung und Unterstützung für kranke Menschen anbieten. Die Konfrontation mit Krankheit, ob im Alter oder in jungen Jahren, bringt neu Lebensfragen. Durch Gespräche, Begleitung, Seelsorge und Gebet bieten wir in diesen Lebensphasen Hilfe an. Die Krankenschwestern Frauke Vitt, Lydia Schmitt und DS Renate Müller sind Ihre Ansprechpartnerinnen. Auch im neuen Jahr werden wir die Mitglieder des Krankenpflegevereins persönlich besuchen. Der Kontakt läuft über das Pfarramt 1 unter der Tel. Nr. 61212. Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen.