aktuelles:
KuK - Kirche und Kino Wenn Howard einen Vortrag hält, hängen die Kollegen einer New Yorker Werbe-Branche an seinen Lippen, denn er weiß, was im Leben der Kunden zählt: "Liebe, Zeit, Tod - diese drei abstrakten Begriffe verbinden alle menschlichen Wesen auf dieser Erde. All das, was wir uns wünschen. Alles, worauf wir nicht verzichten wollen, und alles, was wir uns dann schließlich kaufen, geschieht deshalb, weil wir uns letzten Endes nach Liebe sehnen. Wir wünschen, wir hätten mehr Zeit, und wir fürchten den Tod." Drei Jahre später ist Howard nur noch ein Schatten seiner selbst. ……… Samstag, 21. April 2018,  20.00 Uhr Johanneskirche Speyer, Eintritt frei     
Konfirmandinnen und Konfirmanden
Die Konfirmandenzeit ist eine Ermutigung zum Christsein. Sie ist mit der Taufe verbunden, die viele Jugendliche im Kleinkindalter erfahren haben. Aber auch während der Konfirmandenzeit werden heutzutage viele junge Leute getauft. Das Ziel unserer Arbeit mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden ist, die Jugendlichen zu verantwortlichen Gemeindegliedern der Gemeinde Jesu Christ in dieser Welt zu machen. Wir wollen mit den Jungen und Mädchen diesem Ziel gerecht werden, indem wir den kirchlichen Unterricht nicht als lästige Verlängerung des Schulalltags ansehen, sondern - am Alltag orientiert - nach den Antworten suchen, die der christlichen Glaube auf unsere Lebensfragen gibt. Die Konfirmandenzeit beträgt fast 2 Jahre. Es ist eine Zeit zum Singen, Beten, Spielen, Basteln und zur Diskussion über Gott und die Welt. Wir machen Freizeiten und feiern Gottesdienste. Dabei sollen die jungen Leute ihre Kirchengemeinde von innen kennen lernen und selber mitgestalten, indem sie christliche Gemeinschaft erfahren und üben. Zur Konfirmandenarbeit gehören neben dem wöchentlichen Unterricht:     Das Konfirmandenpraktikum     Die Freizeiten     Projekttage     Gottesdienste Wann beginnt die Konfirmandenzeit? In dem Jahr, in dem die Jugendlichen 12 Jahre alt werden, beginnt kurz vor den Sommerferien die Konfirmandenzeit. Im Gottesdienst zum Gemeindefest werden die Jungen und Mädchen der Gemeinde vorgestellt. In der Regel werden alle Familien, die Kinder im entsprechenden Alter haben, von ihrer Gemeinde schriftlich eingeladen.
 
 
 
 
 
 
© 2013 Johanneskirchengemeinde Speyer | Impressum