aktuelles:

Short Tailed Snails 

Folk von Hier bis Damals Folk- und Weltmusik aus acht Jahrhunderten. Wunderbar poetisch, zutiefst herzergreifend oder einfach sehr vergnüglich – akustische Musik vom Feinsten aus Heidelberg. Die Short Tailed Snails haben sich die Neu- interpretation traditioneller europäischer Musik zur Aufgabe gemacht. Gefühlvoll und charmant spielen die Musiker lange vergessene Lieder, die sie mit Lust am Experiment zu neuem Leben erwecken. Dazu gibt es mitreißende Instrumental-stücke und groovende Eigenkompositionen, die in die Beine gehen. Freitag, 18. Oktober 20:00 Uhr Johanneskirche Speyer     
Konfirmandinnen und Konfirmanden
Die Konfirmandenzeit ist eine Ermutigung zum Christsein. Sie ist mit der Taufe verbunden, die viele Jugendliche im Kleinkindalter erfahren haben. Aber auch während der Konfirmandenzeit werden heutzutage viele junge Leute getauft. Das Ziel unserer Arbeit mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden ist, die Jugendlichen zu verantwortlichen Gemeindegliedern der Gemeinde Jesu Christ in dieser Welt zu machen. Wir wollen mit den Jungen und Mädchen diesem Ziel gerecht werden, indem wir den kirchlichen Unterricht nicht als lästige Verlängerung des Schulalltags ansehen, sondern - am Alltag orientiert - nach den Antworten suchen, die der christlichen Glaube auf unsere Lebensfragen gibt. Die Konfirmandenzeit beträgt fast 2 Jahre. Es ist eine Zeit zum Singen, Beten, Spielen, Basteln und zur Diskussion über Gott und die Welt. Wir machen Freizeiten und feiern Gottesdienste. Dabei sollen die jungen Leute ihre Kirchengemeinde von innen kennen lernen und selber mitgestalten, indem sie christliche Gemeinschaft erfahren und üben. Zur Konfirmandenarbeit gehören neben dem wöchentlichen Unterricht:     Das Konfirmandenpraktikum     Die Freizeiten     Projekttage     Gottesdienste Wann beginnt die Konfirmandenzeit? In dem Jahr, in dem die Jugendlichen 12 Jahre alt werden, beginnt kurz vor den Sommerferien die Konfirmandenzeit. Im Gottesdienst zum Gemeindefest werden die Jungen und Mädchen der Gemeinde vorgestellt. In der Regel werden alle Familien, die Kinder im entsprechenden Alter haben, von ihrer Gemeinde schriftlich eingeladen.
D