Konzerte
Ansprechpartnerin ist Pfarrerin Schauder. Telefon: 06232-61214
aktuelles:

Im Moment dürfen

leider keine

Gottesdienste

und keine weiteren

Veranstaltungen

stattfinden.

D

„Ab heut und ab hier“                                                                                                          

Hommage an Reinhard Mey mit Ivo Pügner                                                                                                      

Wenn Ivo Pügner auf der Bühne steht und die Menschen auf seine ausgiebigen Reisen zwischen alltäglicher Realität und Träumereien mitnimmt, kommt Gänsehaut-Gefühl auf. Mit flotten Fingern an den Gitarrensaiten, Einfühlungsvermögen, einer ganz persönlichen und angenehmen Ausstrahlung und gekonnten Überleitungstexten, gestaltet Mey-Bewunderer Pügner unvergessliche Konzerte. An diesem Abend wird Pügner bei manch‘ besinnlichem Chanson von seiner Frau Marion begleitet, die ebenfalls Musikerin ist und seit einigen Jahren mit ihrer einzigartig klaren zweiten Stimme für eine unverwechselbare Bereicherung sorgt. Der Abend verspricht für alle Mey-Fans und die, die es werden wollen, ein musikalischer Leckerbissen zu werden.   Freitag, 3. April 2020, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer               

Dieter Huthmacher                                                                                                      

„Lachfalten“                                                                                                     

Dieter Huthmacher bügelt humorvoll Alltäglichkeiten auf und lässt uns auf Liedlänge teilhaben, wie jeder von uns „zum Hauptgang“ sein eigenes Süppchen kocht und es mit einem Hauch alltäglichen Wahn-sinns garniert.  Es ist ein Spaßprogramm mit Liedern und Texten in Mundart und Schriftsprache, von Text-Gutsele garniert, mit denen Dieter Huthmacher seit Jahren beim SWR4 Badenradio zu hören ist. Er lässt uns im neuen Programm erahnen, warum „Die Guten“ auch nicht mehr die Guten sind. Es „spiegeln“ sich leise Lieder in den Mienen der Zuhörenden wieder, wenn es nachdenklich wird und man im Publikum eine Hühnerfeder fallen hört, und es spiegelt sich die Freude wieder, wenn das Publikum, angestachelt von der Erkenntnis, dass nur wer alle Moden mitmacht, voll im Trend ist, laut den Refrain mitsingt: „Do semmer dabei!“ Herzliches Lachen ist vorprogrammiert!   Freitag, 19. Juni 2020, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer               

Krempl.Combo.Speyer                                                                                                

Von Klezmer über Irish Tune bis Evergreen! Schwungvoll und klangfarbenreich, oft tänzerisch-leicht, aber immer auch ein bisschen melancholisch - das ist der typische Sound der Speyerer Combo KREMPL. KREMPL – das sind sechs Musiker aus Speyer, sechs verschiedene Instrumente und viel Freude am Zusammenspiel. In den Oberstimmen hören wir den schwebenden Ton der Querflöte verbunden mit dem lyrischen Klang der Violine. In den Mittelstimmen - durchdringend und mit vollem Klangregister: Posaune und Akkordeon. Dazu kommt ein rhythmisierender Kontrabass sowie der treibende Grundbeat von Cajon und Percussion. Das Publikum kann sich freuen auf ein stimmungsvolles Programm mit bekannten und weniger bekannten Titeln aus dem Bereich der Klezmer-Musik. Außerdem gibt es Melodisches von der grünen Insel sowie verschiedene Evergreen-Klassiker des 20. Jahrhunderts: also eine abwechslungsreiche musikalische Mischung für einen entspannten Konzertabend! Querflöte: Christa Bernardi, Violine: Katrin Vollmer-Kaas, Akkordeon: Georg Simon, Posaune: Andreas Pletsch, Kontrabass: Bernhard Kaas, Cajon/ Percussion: Sebastian Preuss.   Freitag, 15. Mai 2020, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer               
abgesagt