Angebote für Frauen
Kunstgewerblicher Bastelkreis Haben auch Sie Spaß am Basteln? Dann sind Sie herzlich willkommen in unserem Kreis! Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie sollten nur Freude am Basteln haben und etwas Zeit mitbringen, alles andere ergibt sich von selbst. Wir treffen uns am ersten und letzten Mittwoch im Monat, jeweils um 15.00 Uhr  und nach Vereinbarung (außer in den Ferien). Weitere Informationen bei Frau Räch, Tel: 43755.  
Der Mütterkreis trifft sich am 1. Dienstag eines Monats um 19.00 Uhr.
Mach mit – bleib fit! Wirbelsäulengymnastik für Frauen immer montags um 19.00 Uhr. Wir lockern, dehnen, kräftigen und entspannen unsere Muskulatur unter „rückenfreundlichen“ Gesichtspunkten. Informationen bei Frau Wittmer, Tel: 70798.
aktuelles:
Kirche und Kino Gottesdienstprojekt mit Kinofilmen So wirklich kennt Mackenzie Gott nicht. Er geht zwar regelmäßig mit der Familie in den Gottesdienst, aber das wohl eher den Kindern zuliebe. Nachdem eines Tages „die große Traurigkeit“ ins Leben der Familie Philips tritt, ändert sich alles. Als dann ein mysteriöser kurzer Brief im Briefkasten auftaucht, der mit „Papa“ unterzeichnet ist, ist es Macks einzige Spur, der er folgen kann. Er soll zur Hütte im Wald kommen, dem Ort, mit dem der Schrecken des Tages damals in Verbindung steht. Ein Film mit seiner Botschaft von Glaube, Liebe und Vergebung, der Leben verändert. Samstag, 1.Februar 2020, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer     
D
Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag der Frauen 2020 aus

Simbabwe

Thina Nonny Mathes Bild aus Simbabwe erzählt uns vom Auf ! Stehen. Frauen reichten ihre Hände zum Auf !stehen in den dunklen Jahren. Frauen pflanzen in der reichen Natur, lieben und ernähren ihre Familien. Große Kinder helfen kleineren Kindern beim Auf! stehen, wenn Eltern - Großeltern nicht mehr da sind. Im Zentrum die Flagge – in der Mitte des weißen Dreiecks ist ein Stern, darin ein Adler. Er schaut nach vorn – gut wäre auch ein Blick zurück… Die Frauen aus Simbawe lieben ihr so geplagtes Land Aufrecht im Festgewand steht sie umstrahlt vom Licht der Morgensonne; Hoffnung und Gebet in Ihrem Herzen, wissend, dass sie und wir selbst Auf ! stehen müssen.

Freitag, 6. März 2020, Johanneskirche