aktuelles:
Kirche und Kino Gottesdienstprojekt mit Kinofilmen So wirklich kennt Mackenzie Gott nicht. Er geht zwar regelmäßig mit der Familie in den Gottesdienst, aber das wohl eher den Kindern zuliebe. Nachdem eines Tages „die große Traurigkeit“ ins Leben der Familie Philips tritt, ändert sich alles. Als dann ein mysteriöser kurzer Brief im Briefkasten auftaucht, der mit „Papa“ unterzeichnet ist, ist es Macks einzige Spur, der er folgen kann. Er soll zur Hütte im Wald kommen, dem Ort, mit dem der Schrecken des Tages damals in Verbindung steht. Ein Film mit seiner Botschaft von Glaube, Liebe und Vergebung, der Leben verändert. Samstag, 1.Februar 2020, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer     
Beerdigung
Termine Die Termine einer Beerdigung legt die Stadt Speyer fest. Die Pfarrerinnen und Pfarrer haben darauf keinen Einfluss. Trauergespräch Nach Bekanntwerden eines Sterbefalls vereinbaren wir einen Termin für ein Gespräch, in dem Sie über Fragen der Trauerfeier und natürlich Ihre gegenwärtige Situation sprechen können. Hier kann auch über besondere Wünsche oder Gegebenheiten der Beerdigung geredet werden. Bitte sprechen Sie alle Belange des Gottesdienstes mit uns ab. Dieses Gespräch kann bei Ihnen zu Hause oder im Pfarramt stattfinden. Der Gottesdienst Die Trauerfeier in der Friedhofshalle dauert im Normalfall knapp 20 min., es spielt die Orgel und es kann auch gesungen werden. Danach folgt der Weg ans Grab. Anschließend findet die Beisetzung des Sarges oder der Urne auf dem Friedhof statt. Dort ist auch der beste Ort für Kranzniederlegungen oder Grußworte von Vereinen, Firmen usw. Bei einer Feuerbestattung erfolgt später dann die Urnenbeisetzung. Am Sonntag nach der Beerdigung wird dem/der Verstorbene/n und den Angehörigen im Gottesdienst in der Johanneskirche fürbittend gedacht.  
D